Räuberhöhle 20 m Steil

01.02. - 30.06.
ACHTUNG - BITTE BEACHTEN Der Fels ist aus Gründen des Vogelschutzes weiterhin gesperrt! Die Räuberhöhle selbst ist eine Natur-Sehenswürdigkeit und bildet eine große Halle mit zwei Ein-/ausgängen. In der Höhle darf nicht geklettert werden. Die Routen befinden sich außerhalb auf der Talseite Gut im Frühjahr, Gut im Sommer, Gut im Herbst,
Von Etterzhausen in Richtung Pielehofen/Kallmünz. Kurs nach der Brücke über die Naab links in die Amberger Straße und Parken. Anschließend läuft man Narb-aufwärts ein Stück am Waldrand entlang später leicht ansteigend bis zum Höhleneingang. (ca 10-15 min). Die Routen finden sich auf der Talseite. (Zugang durch die Höhle)
Google Maps | Open Street Map | GPS: 49.042672,11.980834
Zeige Routendetails