Friedrichsruh [Prunn] < zurück

Pumping Iron ( 9- )         0

Höhe: 18 m , Sicherung: sehr gut (
)

Erste Route an diesem Fels. Der "must have" Klassiker.

Erstbegeher: H. B. 1986

Kommentare:

so geiler wie steiler fingerschoner. wie der name treffend verspricht, fordern reckstangenhangeln, pressige blockierer und +/- ausgeprägte dynamos jenseits der vertikale den athleten vorwiegend an bizeps und lat und ermöglichen vor allem kürzer geratenen, auch mal anschaulich die füße fliegen zu lassen (zum gerechten ausgleich passen sie dann besser in die knielemmer). wenn es überhaupt ein bisschen was zu mäkeln geben sollte, sind das die ewig siffenden griffe und das hakenmaterial samt zu tief steckendem umlenker.
bodo, 2008-05-26

Schnapper sind o.k., wenn aber fixe Expressen hängen, ist das ein Problem für die Untere Naturschutzbehörde. Schließlich befindet sich auch die Friedrichsruh im NSG und da legt die Behörde, insbesondere deren Leiter, Wert darauf, daß da nix dauerhaft herumhängt. Abgesehen davon, stellen fixe Expressen auch immer ein enormes Sicherheitsrisiko dar. Der eine oder andere Schnapper sollte aber niemanden stören.
EBE, 2014-10-21

naja, vielleicht konnte man den besagten haken dann nicht mehr so gut mit dem clipstick einhängen ? ;)
happyhilpi, 2015-04-29

Selbst bei Regen echt ein Genuss!
Derschwabe123, 2022-07-29