Triangelturm [Prunn] < zurück

Südriss ( 6- )         0

Höhe: 32 m , Sicherung: klassisch (
) , Ausrüstung: Ausrüstung: Teilweise klassische Abstände. Ein Keilset kann sicher nicht schaden.

Sicher eine der schönste Routen in diesem Grad. Inklusive Gipfelglück.

Erstbegeher: ?

Kommentare:

Authentischer 6.er Grad...?! Was flössen da für Konsumenten-Tränen, fände dies ein Abbild im nächsten Plastik-Tempel! Damit es vor Ort vielleicht noch Klagen aber keine Ausreden mehr gibt, haben Basti und ich das rostige Schätzchen ein wenig aufpoliert (am Einstieg und oben können dennoch ein paar Keile und kleine Friends sinnvoll ergänzt werden). Zwar wieder ein „Riss“, und doch ziemlich anders: d.h., neben den üblichen eher klassischen Tugenden wie Gelassenheit und Geduld, sind hier das Gehgestell in besonderem Maße sowie ein paar dieser oft verkümmerten Antagonisten gefordert. Sehr unterhaltsam jedenfalls, fanden wir!
bodo, 2013-04-17

Jetzt habe ich mir heute diesen schönen Riss gegönnt! Ich fand die ersten beiden rostigen Blechwinkel als Absicherung nicht sehr angenehm. Ich gebe zu, ich bin ein Bohrmuffel.... Ich würde mich sehr freuen wenn diese Rostwinkel ersetzt werden. Vielleicht auch an andere Positionen. Stürzen in diese antiken Sicherungen ist jedenfalls nicht ratsam.
Reino, 2021-07-17

Eine Sanierung mit Bühlern wird vermute ich aus ethischen Gründen eher nicht passieren...ich meine aber mich erinnern zu können dass man doch recht easy mit Keilen/Friends dazusichern kann. Die Frage die ich mir eher stelle ist warum man sich im Juli in eine Südwand Tour in Prunn begibt, das klingt für mich ziemlich masochistisch ;)
Johannes Sporer, 2021-07-18 (Geändert am: 2021-07-18)

Weils Wetter durchwachsen war und der Triangelturm vermutlich trocken war?
martin, 2021-07-18

Martin, du hast es erkannt! :) Bei meinem nächsten Besuch werde ich mir das mit den Keilen ansehen. Ich hatte nur keine dabei.... Aus Sicherheitsgründen müssten dann aber die zwei rostigen Winkel entfernt werden! Dann steigt nur ein, wer weiss was er treibt! Das möchte ich aber nicht ohne Einwilligung machen! Vielleicht kann ja Ebe dazu auch ein paar Gedanken äußern! Entfernt habe ich diesen Schrott fix!
Reino, 2021-07-19

Ja, Reino, zu meiner Beschämung muß ich gestehen, daß auch ich diese alten Bolts zur Linken einhänge, wenn ich den Südriß klettere. Eigentlich gehören diese alten Haken ja zur "Rißspur" links daneben, das ist aber keine eigenständige Tour. Ich nehme stets an, wenn ich auf den ersten Metern fiele, würden diese alten Bolts einen Rutscher schon halten. Großartig verrostet sind sie ja nicht. Sicher nehme ich mich mal der Sanierungsarbeit an, nicht gleich morgen, dann wird´s da aber keine zwei Haken mehr geben, sondern bloß noch einen. Mach halt rechts daneben die SO-Wand, das ist auch nur ein 6er, ein für Dich genußvolles Rißkletterelebenis, die habe ich 2019 saniert.
EBE, 2021-07-19 (Geändert am: 2021-07-21)

Prima, Eberhard! Recht vielen Dank!
Reino, 2021-07-21