Eisenbahnerwand [Schönhofen] < zurück

Träge Wampe ( 9 )         0

Höhe: 8 m , Sicherung: sehr gut (
)

rechts der höhle, stark überhängende boulderroute, selten mal richtig trocken.

Erstbegeher: H. B. 1986

Kommentare:

Der Frost hat sich wohl das scharfkantige Zweifingerloch knapp über der dritten Expresse geholt. Das Loch ist jetzt wesentlich fingerfreundlicher; ob es jetzt besser zu halten ist, konnte ich aufgrund der Unmenge an Brösel die mir entgegen kamen nicht eruieren.
FabianS, 2014-02-16

Ist da am Ausstieg was weggebrochen ? Hatte den letzten Zug nicht mehr als so super zaach in Erinnerung. Fühlt sich jetzt jedenfalls nach nem soliden 9er an...
SimonBauer, 2021-04-23

Ich glaub der fehlt seit diesem Winter. Jetzt ists spannend bis zum Schluss. Fühlt sich für mich nach nem soliden soliden 9er an ;-)
SimonJoRa, 2021-04-26

So leicht kann der Ausstieg doch vorher gar nicht gewesen sein? :)
derlurch, 2021-04-26

ACHTUNG SPOILER fürn Onsight! Ich bin die Route im Frühjahr 20 geklettert und war im November 20 nochmal drin. Da hat sich auf jeden Fall noch nichts geändert. Links das Loch über der 3. Exe (das ist aber definitiv anders als noch auf dem Bild von Ingo Klemm) dann rechts noch so ein abschüssiges Zweifingerloch und dann hatte man vor den großen Henkeln am Umlenker ca. 30cm drunter nochmal eine leidlich gute Kelle.
Johannes Sporer, 2021-04-27