Die Infos zum Donaudurchbruch sind momentan noch in der Überarbeitung. Fehlende Felsen werden nach und nach freigeschaltet.